Aktuelles


mehr Info

WIR-Business-Event - Besichtigung Aeschbach Chocolatier

12. Nov 2018
Autor: Marlen Baumgartner

Am vergangenen Donnerstag hat das WIR Network Zentralschweiz mit rund 60 Teilnehmern die Aeschbach Chocolatier in Root besucht. In zwei Gruppen aufgeteilt, wurde die Geschichte der Schokoladenherstellung studiert bzw. die Produktion besichtigt. Dabei erhielt man einen einzigartigen Einblick in die Welt der Schokoladen- und Pralinenherstellung. Natürlich durfte man auch das eine oder andere ausgezeichnete Produkt der Aeschbach Chocolatier probieren. Zum Abschluss durfte jeder Teilnehmer seine ganz persönliche Schokolade verzieren und mit nach Hause nehmen. 

Nach der Besichtigung wurde ein köstliches Abendessen im Restaurant Ladengasse in Ebikon genossen und das eine oder andere interessante Gespräch geführt. 

Impressionen finden Sie hier

 Kommentare (0)


mehr Info

WIR-BUSINESS-EVENT - Besichtigung Trisa

20. Jun 2018
Autor: Marlen Baumgartner

1887 gegründet, in Triengen/Luzern, im Herzen der Schweiz und Europas beheimatet, ist die TRISA AG heute ein weltweit führender Anbieter von Produkten in den Bereichen Mundpflege, Haarpflege und Schönheitspflege.Als Branchenleader mit langjähriger Tradition werden TRISA-Produkte auf allen Kontinenten in über 80 Ländern vertrieben. Besuchen Sie gemeinsam mit dem WIR Network Zentralschweiz den international tätigen Betrieb und erhalten Sie einen Einblick in die Betriebsabläufe.

Ablauf:
16.00 Uhr Begrüssung und Vorstellung der Trisa
18.00 Uhr Beendigung der Führung

Anschliessend Nachtessen im

Gasthaus zum Rössli, Kantonsstrasse 57, 6234 Triengen

Wo: TRISA AG, Kantonsstrasse 31, 6234 Triengen

Treffpunkt: 15.50 Uhr 

Anmeldung: Bis Mittwoch, 5. September 2018 unter dem Jahreskalender

(max. 50 Personen, bitte teilen Sie uns mit, wenn sie Vegetarier sind  oder an einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder Allergien leiden)

Bitte beachten Sie die Besucherhinweise und den Anfahrtsplan

Kosten:                  Der Anlass ist kostenlos (exkl. alkoholische Getränke)


mehr Info

Besichtigung Bürgenstock-Resort mit Tesla-Testfahrt

29. Jan 2018
Autor: Marlen Affentranger

Das WIR Network Zentralschweiz durfte sich wiederum über das grosse Interesse an diesem Anlass erfreuen. Zum Start erlebten die Teilnehmenden eine informative und spannende Führung durch das neue Bürgenstock Resort. Auch die Möglichkeit Tesla Testfahrten zu machen wurde rege genutzt. Im Anschluss genossen alle den schönen Apéro und das ausgezeichnete 4-Gang Menü im eindrucksvollen Salle Palace. Der Abend wurde durch ein Referat von Jonas Brunvoll über "die Erfolgsgeschichte von Tesla" abgerundet und Altan Göltepe von der WIR Bank Luzern informierte die Anwesenden über die Neuheiten bei der WIR Bank.

Das WIR Network Zentralschweiz bedankt sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Impressionen zum Event finden sie hier

 Kommentare (0)


mehr Info

WIR-BUSINESS-EVENT - Besichtigung Bürgenstock

15. Nov 2017
Autor: Marlen Affentranger

EVENT-DATUM: 26. Januar 2018

 Wir laden Sie zu einem aussergewöhnliche Event hoch über dem Vierwaldstättersee ein. 

16.00 -17.00 Uhr
Besichtigung Bürgenstock Resort (max. 50 Pers.)

16.30 - 18.00 Uhr
Tesla Testfahrten: Tesla offeriert den Teilnehmern Mitfahrten im Model S und Model X

17.30 - 18.30 Uhr
Apéro im Foyer Salle Palace (max. 120 Pers.)

18.30 - 22.30 Uhr
Nachtessen im Salle Palace (max. 120 Pers.)

19.00 Uhr
Referat: die Erfolgsgeschichte von Tesla
Tesla wurde 2003 von einer Gruppe mutiger Silicon Valley-Ingenieure gegründet, die beweisen wollten, dass Elektrofahrzeuge herkömmlichen Kraftfahrzeugen überlegen sind. Volles Drehmoment über den gesamten Drehzahlbereich, unglaubliche Leistung, aber Null Emissionen - Tesla-Fahrzeuge sollten als kompromisslose Leistungsträger der Zukunft überzeugen. Mit jeder neuen Modellgeneration würde zudem der Anschaffungspreis sinken, eine Voraussetzung für die Mission des Unternehmens: Die Beschleunigung des Übergangs zu einer nachhaltigen Mobilität.

Referat: Jonas Brunvoll, Store Manager, Tesla Cham

Kosten: CHF 120.00, Testfahren, Vortrag & Nachtessen (exkl. alkoholische Getränke)

Hotelübernachtung pro Zimmer CHF 610.00 (Spezialpreis)
inkl. Frühstück, freie Benutzung des Alpine Spa, der Bürgenstock Bahn und des Shuttle-Boots (Kehrsite-Luzern), Tee und Nespresso Kaffeemaschine, gratis WiFi-Internetzugang, MWST, Servicegebühren

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, ob Sie an der Führung teilnehmen möchten und ob Sie auf dem Bürgenstock übernachten werden.

Anmeldung bis 8. Januar per Email an viola.vidor-appetito@wir-network.ch, oder über www.wir-network.ch/zentralschweiz.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

 Kommentare (1)


mehr Info

Besichtigung der Kernser Pasta mit anschliessendem Apéro Riche

20. Jun 2017
Autor: Marlen Affentranger

Am letzten Montag hat eine Gruppe des WIR Network Zentralschweiz die Pasta-Fabrik Kernser Pasta besucht. 

Der Anlass wurde von allen Teilnehmern als sehr interessant empfunden. Bei etwas schwüsel Temperaturen durften die Teilnehmer als aller erstes etwas über die Firmengeschichte erfahren. Bei Kernser-Pasta wird das Handwerk der Pasta-Herstellung noch gelebt und man bekommt einen guten Eindruck wie dieser Prozess funktioniert. Das Traditionsunternehmen, dass seit 1936 mit viel Liebe zum Detail einzigartige Pasta-Spezialitäten produziert versucht wenn immer möglich Zutaten aus der Region für die Herstellung zu verwenden. Im Anschluss wurden die Teilnehmer durch das Unternehmen geführt, wobei man sowohl sehr moderne als auch Maschinen die von Hand betrieben werden müssen, besichtigen konnten. Natürlich durfte die obligatorische Degustation, welche ausgezeichnet schmeckte, zum Schluss nicht fehlen.

Im Anschluss wurde der Abend im Restaurant Peterhof weitergeführt. ZIRKUMFLEX AG mit Marc Reimann hielten ein Referate zum Thema «All IP» Festnetztelefonie mit WIR. Bereits Ende Jahr müssen alle Telefone darauf umgestellt werden. Anschliessend wurde auf der schönen Terasse ein Apéro Riche serviert mit feinen selbstgemachten Leckereien und einer Kugel Glace. Alles in allem ein gelungener Abend mit vielen interessanten Eindrücken.

Bilder der Besichtigung finden Sie hier.

 Kommentare (0)